Maven Integration in Eclipse

Standardmäßig wird in Eclipse keine Maven Integration angeboten. Die sehr gute  Erweiterbarkeit von Eclipse ermöglicht jedoch eine einfache und schnelle (Nach- )Installation von Maven Integration in Eclipse.

Damit Maven in Eclipse IDE sehr gut benutzt werden kann, wird das Plugin m2Eclipse installiert. Das Plugin kann am einfachsten über Eclipse Marketplace installiert werden.

Auswahl Markplace in Eclipse

Markplace wird in Eclipse über den Menüpunkt Help > Eclipse Marketplace aufgerufen.

Auswahl Marketplace
Auswahl Marketplace in Eclipse

Auswahl und Installation von m2e

Hier wird das Plugin m2Elipse ausgewählt.

Auswahl von m2Eclpse
Auswahl des Plugins m2Eclpse in Merketplace

Anschließend kann das Plugin installiert werden. Hierbei muss noch die Lizenz bestätigt werden.

Installation m2Elipse in Eclipse
Installation m2Elipse in Eclipse
Bestätigung der Lizenz vor der Installation
Bestätigung der Lizenz vor der Installation

Nachdem die Installation des Plugins abgeschlossen ist, muss Eclipse neugestartet werden.

Neustart der IDE
Neustart der IDE nach m2e-Installation

Überprüfung der Installation

Nach dem Neustart der IDE kann die m2Eclipse-Installation überprüft werden. Unter Window > Preferences gibt es nun einen neuen Punkt: Maven. Hier können viele relevante Einstellungen vorgenommen werden. Wie im untere Bild gezeigt ( Punkt 1 ) können hier z.B. Benutzereinstellungen vorgenommen werden. Hier kann z.B. die Einstellungsdatei festgelegt werden ( Punkt 2 ) oder der Ablegeort des lokalen Repositorys ( Punkt 3 )

Konfiguration von Maven
Konfiguration von Maven unter Window > Preferences

Wie man Maven unter Windows 10 außerhalb der IDE installiert, ist hier beschrieben.

Ein Gedanke zu „Maven Integration in Eclipse“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.